7-Data SD Memory Card Recovery 1.4

Dieses Tool erlaubt die Wiederherstellung ungewollt gelöschter Dateien

  • Kategorie:

    Dateimanager

  • Version:

    1.4

  • Arbeitet unter:

    Windows 8.1 / Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows 2003 / Windows XP / Windows 2000

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Testversion
  • Vote:
    5,7 (13)

Bei 7-Data Card Recovery handelt es sich um eine effiziente Recovery-Software, die es in einigen Fällen ermöglicht, eine versehentlich gelöschte Datei auf einer Speicherkarte wiederherzustellen.

Wie der Name bereits vermuten lässt kann 7-Data Card Recovery die Daten auf sieben unterschiedlichen Speicherkarten wiederherstellen. Hierzu zählen SD-Speicherkarten, MicroSD-Karten, SDHC-Karten, USB-Sticks, xD-Picture-Karten sowie die CompactFlash-Datenträger. Es werden also alle gängigen Speicherkartenmedien unterstützt, was die Software nahezu universell einsetzbar macht. Sie eignet sich besonders im Bereich der Fotografie und Musik, wenn nämlich eine SD-Karte in einer Digitalkamera vorwiegend als Speichermedium für Fotos genutzt wird. Wurden dann versehentlich einige tolle Bilder gelöscht, können sie in der Regel wiederhergestellt werden.

Der Prozess der Wiederherstellung dauert bei 7-Data Card Recovery nicht lange und läuft in den meisten Fällen sogar zügig ab. Hierbei erstellt die Software aus den Datenfragmenten der gelöschten Dateien eine neue Datei. Freilich ist dies jedoch nicht immer möglich, so dass es mitunter auch passieren kann, dass ein gelöschtes Foto nicht wiederhergestellt werden kann. Hierzu kommt es manchmal, wenn ein Datenträger gründlich formatiert wurde. Bei Schnellformatierungen respektive nach Schnellformatierungen stehen die Chancen jedoch gut, dass dieses hochwirksame Tool zumindest einen Teil der formatierten Daten wiederherstellen kann. Was für Fotos gilt, gilt natürlich auch für Musiksammlungen. Auch hier ist es möglich, versehentlich gelöschte Audiodateien wiederherzustellen. Denn um welche Datei es sich handelt - sofern es ein gängiges Dateiformat ist - spielt für 7-Data Card Recovery keine Rolle. Auch Office-Dateien, die also mit einem der Microsoft Office-Produkte erstellt wurden, gehören zu den unterstützten Dateiformaten. Dieser Punkt ist in der Tat ein ganz großer Pluspunkt: 7-Data Card Recovery kann fast jede Datei wiederherstellen, d.h. es werden fast alle typischen Dateiformate unterstützt.

Dabei ist die Bedienung denkbar einfach, weil das User Interface sehr logisch und stringent aufgebaut ist. Die Menüpunkte sind sinnvoll angeordnet, so dass man sich keineswegs zunächst in die Software einarbeiten muss. Auch der User, der zuvor noch keine Erfahrung mit Recovery-Software sammeln konnte, vermag 7-Data Card Recovery zuverlässig zu bedienen. Freilich gibt es zu dieser Software auch eine umfassende Hilfe, die über einen gesonderten Button im Fenster aktiviert werden kann. Bei näherer Betrachtung des Interface wird allerdings eines deutlich: Die Entwickler hatten ganz klar eher die Wiederherstellung von Bilddateien im Auge, denn hierfür gibt es sogar Thumbnails, die den Wiederherstellungsprozess noch luzider machen. Dies ist für all jene, die das Programm aufgrund versehentlich gelöschter Bilder nutzen ein echter Vorteil, für andere mag dieser Fokus gar ein Nachtteil oder zumindest kein Vorteil des Programms sein.

7-Data Card Recovery läuft auf allen aktuellen Windowssystemen (Vista, 7 und 8) zuverlässig und erkennt die meisten Speicherkarten. Jedoch kann es auch vereinzelt vorkommen, dass eine Speicherkarte von der Software nicht erkannt wird - ebenso wie es bisweilen vorkommen kann, dass eine Datei nicht vollständig wiederhergestellt werden kann. Dies tut der hohen Leistungsfähigkeit der Software jedoch keinen Abbruch und macht die Freeware zu einem starken Programm.

Vorteile

  • arbeitet mit fast allen Speicherkarten
  • schnelle Wiederherstellung
  • einfache Bedienbarkeit

Nachteile

  • Fokus liegt auf Bilddateien

Free alternatives to 7-Data SD Memory Card Recovery

User Meinungen auf 7-Data SD Memory Card Recovery